MüVi – Das Müllvideo

Im Projekt "Ansfelden Miteinander" stand das gesamte Jahr 2015 im Zeichen von "Müll". Im Auftrag der Stadtgemeinder, der mitwirkenden Bauvereinigungen (Lawog, Lebensräume, Giwog, Neue Heimat, WAG, WSG) und der Integrationsstelle OÖ stellten unsere ProjektmitarbeiterInnen einen Film zum Thema "Müll" her.

Der gesamte Film gruppiert sich um vier Kernteile, welche völlig ohne Sprache auskommen(!) und den richtigen Umgang mit vier Grundtypen von Müll erklären:

  • Verschmutzung von Spielplätzen
  • Mülltrennung
  • Sperrmüll
  • Altstoffsammelzentrum (ASZ)

Enstanden ist der Film unter Mitwirkungen und in Kooperation mit vielen Vereinen, Institutionen und Bewohnerinnen und Bewohnern vor Ort in Haid/Ansfelden.

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen haben rund 200 Stunden in den Film investiert, haben als SchauspielerInnen mitgewirkt, Drehbuchideen eingebracht, die Kamera/das Licht/den Ton übernommen, Drehorte gesucht, Termine vereinbart, SchauspielerInnen gesucht, beim Entwurf der Szenen mitgeholfen und und und.

An dieser Stelle nochmals ein sehr herzliches DANKE an alle Beteiligten!

Die freiwilligen MitarbeiterInnen haben in Summe rund 180 Stunden an Arbeit in den Film investiert.
Danke an CreativeTurtle, welche den Filmschnitt und die Postproduktion übernommen und 260 Stunden daran gearbeitet haben.

Fotos von der Präsentation des Films am 15. September 2015 im Stadtamt Ansfelden gibt es hier zusehen.

Den Film in voller Länge gibt es hier zu sehen:

[embed]https://www.youtube.com/embed/daKG4tCOZJc[/embed]